Musik macht intelligent

Faszination Musik – Macht Musik intelligent? Teil IV

Da Musik im besonderen Maße Ausdruck von Emotionen ist, führt die intensive Beschäftigung mit Musik oft zu erhöhter Sensibilität und Empathie. Menschen, die viel Musik hören oder selbst ein Instrument spielen, nehmen Stimmungen wie Wut, Trauer und Freude in der Musik, in der gesprochenen Sprache und in den Gesichtsausdrücken ihres Gegenübers differenzierter wahr.

Welche Gitarrengröße für mein Kind ?

Am Anfang des Gitarre Lernens steht zunächst einmal die schwierige Entscheidung des Gitarrenkaufs an.Wenn Sie als Eltern nicht selber Gitarre spielen, ist das die erste Hürde. Mit den folgenden Tipps erleichtern wir ihnen diese Aufgabe aber schon einmal.

Musik macht intelligent

Faszination Musik – Macht Musik intelligent? Teil III

Musik macht uns also nicht schlauer? Ganz so einfach ist es nicht. Verabschieden wir uns von herkömmlichen Kategorien wie „schlau“ oder „dumm“, wird die Sache spannend. Neurologisch gesehen sind Musizieren und Singen hochkomplexe Vorgänge.

Kinder Gitarre lernen App

Die Vorteile des Musikmachens für das Gehirn

Regelmäßiges Musizieren bewirkt strukturelle Anpassungen besonders in den für die koordinativen Leistungen wichtigen Hirnbereichen.

Musik macht intelligent

Faszination Musik – Macht Musik intelligent? Teil II

1993 machte die US-Psychologin Frances H. Rauscher von der Universität von California in Irvine eine interessante Beobachtung. Offensichtlich lösten ihre Studenten komplexe räumliche Aufgaben besser, wenn sie sich vorab 10 Minuten lang eine Klaviersonate von Mozart angehört hatten. Der Effekt hielt zwar nur 15 Minuten an, aber ein Mythos war geboren.